Ungewissheit

10 Wochen Lockdown und immer noch kein Licht am Ende des Tunnels.
Wann werden im Corrientes wieder Veranstaltungen möglich sein?

Die versprochene staatliche Hilfe lässt auf sich warten, wenn sie denn überhaupt kommt.
Bis jetzt wurden von der Kurzarbeitsentschädigung Fr. 80.90 überwiesen.
Seit der Eingabe Ende April für die Ausfallentschädigung für Kulturbetriebe von Bund und Kanton herrscht Funkstille.
Der tägliche hoffnungsvolle Blick in die Post und auf den Bankkontoauszug ist enttäuschend und zermürbt.

Seit zwei Wochen haben Nia und die Athletikschule ihre Kurse unter einschränkenden Massnahmen wieder begonnen und einzelne Tanzpaare mieten das Lokal für ihre MiniMilonga stundenweise. Diese Belegungen alleine werden das Corrientes aber nicht über Wasser halten.

Die eigenen Rückstellungen sind aufgebraucht. Dank CASH4DANCE konnten das Salär und die laufenden Nebenkosten bis Ende Mai noch bezahlt werden.

Corrientes hofft auf ein Entgegenkommen der Vermieterin bei den Verandlungen Ende des Monats, sonst…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.