Petition

Zusammen mit Plan-T haben wir vor einer Woche eine Onlinepetition an den Grossen Rat BS gestartet. Über die Sozialen Medien verbreitet, erreichte sie in 24 Std 380 Unterzeichnende und heute sind es bereits über 750!

Entschuldigt, wenn wir den Mail-Weg erst jetzt beschreiten, es war viel los in letzter Zeit: Das Corrientes erhält rückwirkend ab Oktober Corona-Erwerbsersatz und aktuell sind wir daran, die verschiedenen Unterlagen zur wirtschaftlichen Situation für die Eingabe für Corona-Nothilfe zusammenzustellen. Auch wenn das Kriterium «mindestens vierzig Kalendertage behördlich geschlossen» klar auf das Corrientes zutrifft, müssen wir trotzdem aufzeigen, dass das Lokal ebenso für die Zukunft überlebensfähig bleibt. Für diesen Beweis brauchen wir neben einem Finanzplan möglichst viele Mitglieder und Petitionär*innen.

Wir werden allen, welche sich zu einer Vereinsmitgliedschaft entscheiden/entschieden haben, keine Vereins-Fesseln anlegen (vgl. noch zu bestätigende Statuten ). Man wird unkompliziert über eine Nachricht via Webseite wieder aus dem Verein austreten können und auch in späteren Jahren durch die Höhe des Mitgliederbeitrags die Mitgliedschaftskategorie selbst bestimmen/wechseln können. Für alle bisherigen Investor*innen gilt weiterhin, dass wir eure bisherigen Spenden – auch die auf das Geschäftskonto erfolgten – als Mitgliederbeitrag übernehmen. Aus Datenschutzüberlegungen möchten wir, dass Ihr die Anmeldung mit allen Angaben einmal ausfüllt: Mitglied werden – Corrientes.

Bei der Petition haben wir den Ehrgeiz mindestens 1000 Unterzeichnende zu erreichen, auch wenn wir möglicherweise nach den neusten Kriterien des Bundes den Goodwill des Grossen Rates nicht mehr brauchen. Unersetzlich ist aber schon jetzt der emotionale Support für Udo und uns alle durch die zahlreichen Unterstützenden und ihre grossartigen Kommentare:

Ich habe im Club Corrientes im Gundeldingerfeld meine ersten Tangoschritte gelernt. Mittlerweile ist dieser Ort zu einem zweiten Wohnzimmer für mich geworden, in welchem ich viele Freunde treffe, um mit ihnen die Liebe zum Tango zu zelebrieren. Dieser Ort/Betrieb darf nicht zu einem Opfer der Massnahmen zur Bekämpfung der Pandemie werden. Primo Cirrincione (Basel)

Corrientes liegt mir sehr am Herzen. Viele Milongas, Workshops und Festivals habe ich dort besucht. Corrientes steht für ein familiäres Miteinander, eine kleine Oase tanzender Schmetterlinge mitten in der Stadt.
Almedina Keric (Allschwil)

Corrientes is truely a piece of the history of Tango in Basel and, indeed, in Europe. Gianfranco Lovison (Riehen)

I have been travelling to Basel yearly for 10+ years to attend events at Corrientes. It’s a fantastic organization, and culture melting pot for people from all over the world.
Martin Rylander (Stockholm)

Das Corrientes ist ein Ort, der seit vielen Jahren verschiedene Arten von Tanz mit Herzblut fördert. Hier kommen Gleichgesinnte zu Workshops, Kursen und Veranstaltungen zusammen, um bei Tango, Salsa, Lindy Hop und anderer Musik das Tanzbein zu schwingen. Es ist ein Ort der Freude und des Zusammenseins, der für viele Tanzbegeisterte aus Basel, aber auch ausserhalb der Region wichtig ist. Wo sonst findet man in Basel noch einen Ort, der diese musikalische und tänzerische Vielfalt bietet? Wo sonst geben sich Schweiz, Argentinien, Kuba und andere Länder die Hand? Das gilt es unbedingt zu erhalten! Denn Tanzen hält nicht nur geistig und körperlich fit. Es vermittelt darüber hinaus Werte wie Zusammenarbeit, Vertrauen und Respekt. Werte, die für unsere Gesellschaft wichtiger sind denn je. Martina Beranek (Binningen)

Unterstützt bitte auch die Petition an den Bundesrat: JA ZU TANZ UND GESUNDHEIT UNTER COVID-19

Die Miete der beiden Räumlichkeiten Corrientes und Caminito ist leider nur noch im privaten Rahmen möglich. «Mach das Corrientes zu deinem Wohnzimmer» für die Übungsstunde mit deinem Partner aus dem gleichen Haushalt. à PrivatMilongas.

Auf bald am Ende des Tunnels

Helen, Ingrid & Heiner

Petition der IG Corrientes: http://openpetition.eu/!dqdhs

Petition der TanzVereinigung Schweiz: http://openpetition.eu/!tanzundgesundheit

www.corrientes.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.